Organisation Ihrer Unternehmenskommunikation

Zur Planung und Optimierung Ihrer Unternehmenskommunikation zählen die Problemwahrnehmung und Istanalyse, die Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie, ihre Umsetzung und die Erfolgskontrolle.

Definition der Leitlinien Ihrer Unternehmenskommunikation

  • Was sind die zentralen Werte, Leistungen und Botschaften als Basis für jede Art von Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Welche Ziele sollen in der Kommunikation in welcher Zeit erreicht werden?

„Gemeinsam entwickeln wir begeisterungsfähige Geschäftsmodelle,
die wir dann einer ausgewählten Öffentlichkeit kommunizieren.“

Organisation

  • Die Slamanig sorgt für Ihre Präsenz in der Öffentlichkeit, bei Podiumsdiskussionen, bei Institutionen, Innungen und bietet „Backstage-Informationen“ für Interessierte
  • Unterstützung auf fachlich hohem Niveau
  • Die Slamanig bildet eine Schnittstelle zwischen Ihrem Unternehmen und sämtlichen externen Dienstleistern (Webagentur, Texter, Grafiker, etc.)
  • Bilden der Schnittstelle zwischen Ihrem Unternehmen und relevanten Medien
  • Formulierung von Wording und Leitfäden für Ihre Mitarbeiter –  mit einer Stimme nach außen gehen

Umsetzung

  • Planung Ihrer Präsenz in ausgewählten Medien:
    Presseaussendungen, -gespräche, Pressemappen, Inseratengestaltung sowie deren Buchung
  • In Abstimmung mit Ihnen Auswahl und Einsatz aller Kommunikationsinstrumente
  • Koordination aller Werbemittel, Kataloge, Verkaufsunterlagen sowie Messeressourcen
  • Die Slamanig steht Ihnen als „Sparringpartner“ zur Verfügung, beispielsweise um eine externe Sichtweise auf Ihre Unternehmenskommunikation zu ermöglichen
  • Zusammenarbeit mit Ihrer Werbeabteilung oder Werbeagentur sowie Bereitstellung eigener Netzwerke bei Bedarf

Fazit

  • Die Slamanig sorgt dafür, dass Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können!
  • Sie erhalten nicht nur kompetente Beratung, sondern vor allem Unterstützung und Entlastung in der Umsetzung.
  • Die Slamanig steht Ihnen für die Umsetzung einzelner Projekte ebenso zur Verfügung wie für eine kontinuierliche Begleitung.

Grafik_UNKomm